4. Wirtschaft 4.0-Regionalveranstaltung in NÖ

Die 4. Regionalveranstaltung findet in Wiener Neustadt an der FOTEC statt, die als Anlaufstelle für Fragestellungen & Testproduktionen rund um den 3D Druck von Keramik, Kunststoff und Metall fungiert.

Eine gemeinsame Studie des Landes NÖ, der Industriellenvereinigung NÖ sowie der Wirtschaftskammer NÖ über Industrie 4.0 in NÖ hat gezeigt: Im Bereich der Digitalisierung herrscht unter den heimischen Betrieben noch hoher Informationsbedarf. Aus diesem Grund haben die drei Institutionen unter dem Motto „Wirtschaft 4.0“ eine Reihe von Regionalveranstaltungen ins Leben gerufen, bei denen jeweils unterschiedliche Aspekte der Digitalisierung näher beleuchtet werden.

 

Programm

Ab 17 Uhr:

Führungen durch die Labore der FOTEC Forschungs- & Technologietransfer GmbH mit Präsentationen der Infrastruktur und Use Cases rund um den 3D Druck.

Ab 18 Uhr:

Begrüßung durch Dr.in Petra Bohuslav, Landesrätin für Wirtschaft, Tourismus und Sport und KommR Sonja Zwazl, Präsidentin der Wirtschaftskammer NÖ

„Generative Fertigung von Bauteilen aus metallischen Werkstoffen“, Dr. Markus Hatzenbichler (FOTEC Forschungs- und Technologietransfer GmbH)

„Generative Fertigung von Bauteilen aus Kunststoffen“, Bernhard Steyrer MSc (cubicure GmbH)

„Generative Fertigung von Bauteilen aus keramischen Werkstoffen“, Dr. Martin Schwentenwein (Lithoz GmbH)

Ausbildungsmöglichkeiten, Förderungen und Projekte in NÖ rund um den 3D Druck

Diskussions- und Fragerunde

im Anschluss Get-together und Buffet

 

Die Teilnahme am Event ist kostenfrei.
Aus organisatorischen Gründen ist eine Anmeldung bis 13. Oktober 2017 erforderlich - und zwar unter: wirtschaft4.0@wknoe.at 

 

IV-IconInformationen Event


Event

4. Wirtschaft 4.0-Regionalveranstaltung in NÖ

17.10.2017 - 17.10.2017
17:00 - 21:00 Uhr

Ort

tfz Wiener Neustadt | FOTEC | Bauteil A, 1. Stock Veranstaltungssaal Viktor Kaplan-Straße 2, 2700 Wiener Neustadt

IV-Iconiv-positionen

Neueste Ausgabe lesen
iv-exklusiv Bild