INDUSTRIEFORUM: Zwischen Nationalratswahl und Nationalfeiertag – Neustart oder Weiterwurschteln?

Die Nationalratswahl ist geschlagen. Nun stellt sich die Frage wie es weitergeht. Beim Industrieforum Niederösterreich stellen drei hochkarätige Redner Ihre Vision von einem modernen Österreich vor und beschreiben nötige Reformschritte für den Weg dorthin.

IV

PROGRAMM

18:00 Uhr | Eintreffen und Aperitif

18:30 Uhr | Begrüßung: Thomas Salzer, Präsident der IV NÖ

DREI IMPULSVORTÄGE – DREI DISKUSSIONSRUNDEN

„Österreich kann mehr! Wir haben das Potenzial zum Weltmarktführer“
Georg Kapsch
Präsident der Industriellenvereinigung

„Zwischen Nationalratswahl und Nationalfeiertag – Neustart oder Weiterwurschteln?“  
Josef Kalina
Geschäftsführender Gesellschafter der UNIQUE relations 

„Rasender Stillstand“
 Michael Fleischhacker
 Geschäftsführer der Quo Vadis Veritas Redaktions GmbH

 Moderation: Michaela Roither, Geschäftsführerin IV-NÖ

 20:15 Uhr | Get-Together

 

Da die Teilnehmerzahl bei dieser Veranstaltung begrenzt ist, bitten wir um Ihre verbindliche Zusage, telefonisch oder per E-Mail (veranstaltungen.noe@iv.at oder 01 711 35 2442)

IV-IconInformationen Event


Kontakt

Michael Landl, MA

Projektleiter, Industriellenvereinigung Niederösterreich

T  +43 1 71135 2444
E   michael.landl@iv.at

Event

INDUSTRIEFORUM: Zwischen Nationalratswahl und Nationalfeiertag – Neustart oder Weiterwurschteln?

24.10.2017 - 24.10.2017
18:30 - 20:30 Uhr

Ort

Haus der Industrie Schwarzenbergplatz 4 1031 Wien (Kleiner Festsaal)

IV-Iconiv-positionen

Neueste Ausgabe lesen
iv-exklusiv Bild