Industrieforum: "TECHNO-PANIK – Werden wir wegdigitalisiert?"

Die tiefgreifenden gesellschaftlichen und wirtschaftlichen Veränderungen des digitalen Zeitalters verändern unsere Gesellschaft: Selbst Jahrzehnte nach Erfindung des Mikrochips ist das Ausmaß der Auswirkungen der Digitalisierung nicht absehbar, im Gegenteil, sie erfasst immer mehr Lebensbereiche. 

Anlässlich dieser Entwicklungen steht das nächste Industrieforum der IV-NÖ unter dem Motto: "TECHNO-PANIK – werden wir wegdigitalisiert?"

PROGRAMM

18:00 Uhr | Eintreffen und Aperitif

18:30 Uhr | Begrüßung:

  • Thomas Salzer, Präsident der IV NÖ
  • Landesrätin Petra Bohuslav (in Vertretung von Landeshauptfrau Johanna Mikl-Leitner)

DREI IMPULSVORTÄGE – DREI DISKUSSIONSRUNDEN

„Unternehmen der nächsten Generation – wie sieht die Arbeitswelt der Zukunft aus?“
Andreas Gnesda
Eigentümer von teamgnesda, begeisterter Unternehmer, Visionär

„Digitalisierung bringt Chancen, aber auch Ängste – der Fortschritt muss allen zugute kommen!“ 
Markus Wieser
Präsident Arbeiterkammer Niederösterreich

„Auswirkungen der Digitalisierung – warum uns die Arbeit nicht ausgeht“
Christian Helmenstein  
Chefökonom der Industriellenvereinigung

Moderation: Michaela Roither, Geschäftsführerin IV-NÖ

20:15 Uhr | Get-Together

IV-IconInformationen Event


Kontakt

Michael Landl, MA

Projektleiter, Industriellenvereinigung Niederösterreich

T  +43 1 71135 2444
E   michael.landl@iv.at

Event

Industrieforum: "TECHNO-PANIK – Werden wir wegdigitalisiert?"

09.05.2017 - 09.05.2017
18:00 - 21:00 Uhr

Ort

Hypo Niederösterreich Hypogasse 1, 3100 St. Pölten

IV-Iconiv-positionen

Neueste Ausgabe lesen
iv-exklusiv Bild