NÖ Industrie ist Wachstums- und Beschäftigungsmotor im Land

Ein vor kurzem von der Statistik Austria veröffentlichter Konjunkturbericht über die produzierende Wirtschaft Österreichs unterstreicht einmal mehr die wichtige Rolle, die die niederösterreichischen Industrieunternehmen im Wirtschaftskreislauf erfüllen. Demnach hat der Wert der 2017 in Niederösterreich abgesetzten Produktion aus dem produzierenden Bereich - der Sachgütererzeugung, Energie- und Wasserversorgung, Erdölförderung, Abfallentsorgung und dem Bauwesen - ein Volumen von 45,4 Milliarden Euro erreicht.

Aus der dem NÖ Wirtschaftspressedienst vorliegenden Studie beeindrucken noch weitere Zahlen: Mit einem Anteil von 18,5 Prozent der Betriebe erwirtschaftet Niederösterreich 16,6 Prozent der gesamten abgesetzten Produktion Österreichs. Basis der Erhebungen waren rund 12.200 niederösterreichische Unternehmen, die knapp 152.000 Dienstnehmer beschäftigen. Diese haben im Vorjahr fast 246 Millionen Arbeitsstunden geleistet und eine Bruttoverdienstsumme von mehr als 6,3 Milliarden Euro erzielt.

Erkennbar wird der Konjunkturaufschwung auch an den Zahlen der Bauwirtschaft, die in Niederösterreich wieder deutliche Aufwärtssignale zeigt. Nach Berechnungen der Statistik Austria lagen die Auftragsbestände der niederösterreichischen Hoch- und Tiefbauunternehmen Ende Dezember 2017 bei knapp über zwei Milliarden Euro. Das ist ein Anstieg um 16,4 Prozent im Vergleich zum Vorjahr.

Positive Signale kommen in Niederösterreich auch vom Bauproduktionswert. Er erreichte laut Statistik Austria von Jänner bis Dezember 2017 eine Gesamtsumme von fast 7,2 Milliarden Euro. Damit ist der Wert der technischen Gesamtproduktion in Niederösterreich gegenüber dem Vergleichszeitraum 2016 um 4,3 Prozent gestiegen.

(mm / NÖ Wirtschaftspressedienst)

IV-IconInformationen zum Beitrag


IV-IconVerwandte Themen


IV-News

IV NÖ-Konjunkturbarometer: Geschäftsklima auf Talfahrt

Deutlich bergab verläuft das Konjunkturbarometer im dritten Quartal 2016. Betriebe aus NÖ rechnen bis Jahresende mit rüc...

Wirtschaftspolitik

Unsicherheit sorgt für Konjunkturabschwung

Im zweiten Quartal 2019 sackte das Konjunkturbarometer der Industriellenvereinigung NÖ (IV-NÖ) erneut deutlich ab, auch ...

Wirtschaftspolitik

Konjunktur in NÖ: Abschwung, aber noch keine Rezession

Im ersten Quartal 2019 sackte das Konjunkturbarometer der Industriellenvereinigung NÖ (IV-NÖ) deutlich ab, auch bei den ...

Wirtschaftspolitik

Konjunktur: durchwachsener Ausblick auf das Jahr 2019

Im vierten Quartal 2018 verharrte das Konjunkturbarometer der Industriellenvereinigung NÖ (IV-NÖ) nahezu auf gleichem Ni...

Wirtschaftspolitik

Konjunktur wieder auf Talfahrt

Im dritten Quartal 2018 sackte das Konjunkturbarometer der Industriellenvereinigung NÖ (IV-NÖ) noch einmal deutlich nach...

Wirtschaftspolitik

Konjunktur in NÖ: Ein Dämpfer für den Aufschwung

Im zweiten Quartal 2018 sackte das Konjunkturbarometer der Industriellenvereinigung NÖ (IV-NÖ) deutlich nach unten. Vers...

IV-IconPOSITIONEN

Das Magazin der Industrie.
Hier lesen Sie die aktuelle Ausgabe.

Neueste Ausgabe lesen

IV-IconPOSITIONEN

Das Magazin der Industrie.
Hier lesen Sie die aktuelle Ausgabe.

Neueste Ausgabe lesen
iv-positionen Bild