Einreichfrist zum TRIGOS Niederösterreich 2017 gestartet

Bis 3. März können Industriebetriebe aus NÖ bei dem CSR- und Nachhaltigkeitspreis einreichen - und haben heuer dank Bundes- und Landeswertung doppelte Gewinnchancen! 

Mit dem TRIGOS werden Unternehmen ausgezeichnet, die ihre gesellschaftliche Verantwortung vorbildhaft wahrnehmen und nachhaltiges Handeln erfolgreich in ihrer Strategie umgesetzt haben. Seit dem Jahr 2004 wird der TRIGOS in Österreich vergeben, in Niederösterreich wurde der Nachhaltigkeitspreis auf Initiative von Wirtschaftslandesrätin  Petra Bohuslav im Jahr 2011 zum ersten Mal initiiert und findet 2017 nun zum fünften Mal regional statt. 

Kategorien: Klein-, Mittel- und Großbetriebe sowie "CSR-Newcomer"
Die Ausschreibung für den TRIGOS Niederösterreich startet mit 11. Jänner, die Einreichfrist endet am 3. März 2017. Unternehmen können nach Unternehmensgrößen unterteilt in drei Kategorien einreichen: groß (ab 250 MitarbeiterInnen), mittel (26-250 MitarbeiterInnen), klein (1-25 MitarbeiterInnen). Unter allen Einreichungen vergibt die Niederösterreich-Jury zusätzlich einen Preis für den „besten CSR-Newcomer“.

Bewertet wird das ganzheitliche Engagement der Unternehmen im sozialen sowie ökologischen Bereich. Die Jury legt großen Wert darauf, dass Unternehmen nicht nur einzelne Maßnahmen setzen, sondern dass die gesellschaftliche Verantwortung als Unternehmensphilosophie wahrgenommen und strategisch in alle Bereiche ihres Handelns eingebunden wird. Der Fokus liegt stark im Kerngeschäft des Unternehmens und in den Bereichen Arbeitsplatz, Gesellschaft und Ökologie.

Automatische Teilnahme an der Bundeswertung
Alle Einreichungen für den TRIGOS Niederösterreich nehmen automatisch auch am TRIGOS Österreich teil. Auf Bundesebene ist zusätzlich eine Teilnahme in den Kategorien „Beste Partnerschaft – nationales und internationales Engagement“ und „Social Entrepreneurship“ möglich.

Informationen & Einreichmodalitäten
Alle Informationen bzw. die entsprechenden Einreichunterlagen sind ab sofort online unter www.trigos.at zu finden. Teilnahmeberechtigt sind alle in der gewerblichen Wirtschaft in Niederösterreich selbstständig tätigen Unternehmen, die über eine Mitgliedschaft der Wirtschaftskammer Österreich verfügen. Die prämierten Unternehmen erhalten eine Trophäe und werden im Rahmen einer feierlichen Gala der Öffentlichkeit vorgestellt.

Die Trägerorganisationen des TRIGOS Niederösterreich sind:
Amt der NÖ Landesregierung, Abteilung Wirtschaft, Tourismus und Technologie, Golden Hills, Caritas, GLOBAL 2000, Diakonie, Industriellenvereinigung Niederösterreich, Rotes Kreuz Niederösterreich, Umweltdachverband und Wirtschaftskammer Niederösterreich. Als Kooperationspartner fungieren respACT und WIP- Wirtschaftsantrieb am Punkt.

Die bisherigen Gewinner des TRIGOS Niederösterreich sind unter  www.noel.gv.at/csr-landkarte zu finden.

IV-IconInformationen zum Beitrag


Kontakt

Gerti Wallner, MA

Öffentlichkeitsarbeit, GF Junge Industrie NÖ/Burgenland, Industriellenvereinigung Niederösterreich

T +43 1 71135 2445
gerti.wallner@iv.at



IV-IconVerwandte Themen


Infrastruktur, Transport, Ressourcen, Energie

Energieeffizienzpreis Helios 2016 - Einreichungen gesucht

Die Wirtschaftskammer NÖ, Land NÖ und EVN suchen wieder Unternehmen, die sich in den letzten beiden Jahren besonders im ...

IV-News

Niederösterreichische Industrie-Diplomarbeitsbörse für HTLs, Fachhochschulen und Universitäten

Diplomarbeitsbörse als gemeinsame Initiative von Industriellenvereinigung NÖ (IV NÖ) und Sparte Industrie der Wirtschaft...

IV-News

Roboter- und Forschungswettbewerb für Jugendliche in St. Pölten

Am 19. Jänner findet im WIFI St. Pölten der niederösterreichische Regionalwettbewerb der weltweit veranstalteten FIRST® ...

IV-News

Niederösterreichs Papierindustrie stellt sich neuen Herausforderungen

Die sieben heimischen Betriebe der Papierindustrie, die 1.917 Mitarbeiter und davon 59 Lehrlinge in Ausbildung beschäfti...

IV-Mitgliedernews

OMV intensiviert die Erdöl-Suche in NÖ

In den nächsten 15 bis 20 Jahren will die OMV weiter nach Erdgas und Erdöl in Niederösterreich suchen. "Hotspot" der gep...

IV-News

Summer School zur „Zukunft der Produktion“

Vergangene Woche fand im Schloss an der Eisenstraße in Waidhofen an der Ybbs die dritte International Summer School (ISS...

IV-IconPOSITIONEN

Das Magazin der Industrie.
Hier lesen Sie die aktuelle Ausgabe.

Neueste Ausgabe lesen

IV-IconPOSITIONEN

Das Magazin der Industrie.
Hier lesen Sie die aktuelle Ausgabe.

Neueste Ausgabe lesen
iv-positionen Bild