Produktion wichtiger Güter und notwendige Dienstleistungen bleiben aufrecht

Ausgangsbeschränkung gilt nicht für Produktionsmitarbeiterinnen und Produktionsmitarbeiter - das sichert auch den Kreislauf der österreichischen Volkswirtschaft. 

Österreich fährt derzeit in eingeschränktem Betrieb. Dennoch bleibt die Produktion wichtiger Güter und notwendiger Dienstleistungen aufrecht. Unternehmen sind mit ihren Beschäftigten im Einsatz, damit die Menschen im Land weiterhin gut versorgt werden können. 

Die nun gesetzten Maßnahmen (Ausgangsbeschränkungen usw.) sehen in keiner Weise Werksschließungen, einen Produktionsstopp oder etwas Ähnliches für die österreichische Industrie oder das produzierende Gewerbe vor .

Hier geht es zu den relevanten Nachrichten auf die Facebookseite der Industriellenvereinigung und zur Videobotschaft von Generalsekretär Christoph Neumayer.

IV-IconPOSITIONEN

Das Magazin der Industrie.
Hier lesen Sie die aktuelle Ausgabe.

Neueste Ausgabe lesen

IV-IconPOSITIONEN

Das Magazin der Industrie.
Hier lesen Sie die aktuelle Ausgabe.

Neueste Ausgabe lesen
iv-positionen Bild