Trenkwalder stellt sich neu auf

Der Trenkwalder-Gruppe befindet sich nach der Übernahme durch Droege Capital und einer Neustrukturierung wieder im Aufwind.

„2014 ist für uns ein sehr gutes Jahr, unsere Bilanz für heuer wird sehr positiv aussehen“, sagt der neue CEO Karoly Pataki. Operativ stellt er eine Steigerung um 15 bis 30 Prozent in Aussicht. Auch für die Zukunft sei man besser aufgestellt. Vom reinen Personalüberlasser wolle sich Trenkwalder zum Universaldienstleister im Bereich Human Resources wandeln.

Die Leistungen sollen je nach Land und Nachfrage zugeschnitten werden. Wichtigstes Ziel sei es, „die erste Adresse für alle Unternehmen und Kandidaten zu sein, wenn es um das Thema Beschäftigung geht“, so der Trenkwalder-CEO.

https://www.trenkwalder.com/at/

IV-IconPOSITIONEN

Das Magazin der Industrie.
Hier lesen Sie die aktuelle Ausgabe.

Neueste Ausgabe lesen

IV-IconPOSITIONEN

Das Magazin der Industrie.
Hier lesen Sie die aktuelle Ausgabe.

Neueste Ausgabe lesen
iv-positionen Bild