Umsatz- und Beschäftigtenzuwachs bei SMC

Dass auch in wirtschaftlich schwierigen Zeiten Betriebe in Niederösterreich ein starkes Umsatzwachstum erwirtschaften können und folglich neue Mitarbeiter aufnehmen, beweist die SMC Pneumatik GmbH aus Korneuburg.

Das Korneuburger Unternehmen ist eine Tochter des japanischen SMC-Konzerns - Weltmarktführer in der Antriebs- und Steuerungstechnik von pneumatischen und elektrischen Systemen. „Im heurigen Geschäftsjahr werden wir einen Umsatzanstieg um zwölf Prozent auf rund 78 Millionen Euro erzielen“, teilt Robert Angel, Geschäftsführer der SMC Pneumatic GmbH, dem NÖ Wirtschaftspressedienst auf Anfrage mit.

Auch die Zahl der in Korneuburg Beschäftigten – zurzeit mehr als 180 Personen – sei um zehn Prozent gestiegen und werde, um den Marktanforderungen optimal zu entsprechen, „auch 2015 weiter wachsen“, kündigt Angel an. Heuer hat SMC am Standort ein neues Produktionsgebäude errichtet und die Lagerfläche auf 2.000 Quadratmeter nahezu verdoppelt. „Wir wollen unsere Leistungen sehr nahe am Markt anbieten“, betont der Geschäftsführer.

Die österreichische SMC-Zentrale in Korneuburg besteht seit 1990 und ist zugleich das Headquarter für 14 Länder in Zentral- und Osteuropa. Auf einer Betriebsfläche von 16.000 Quadratmetern arbeiten Spezialisten in Produktion, Technik, Vertrieb, Verwaltung und im Zentrallager. In Korneuburg befindet sich auch ein hochmodernes Technologie-Center mit Testlabors, Prototypenbau und einem Schulungszentrum.

Auf dem japanischen Aktienmarkt notiert, ist der SMC-Konzern in 82 Ländern präsent und beschäftigt weltweit rund 16.000 Mitarbeiter. SMC erzeugt mehr als 11.000 Produktgruppen und über 600.000 Varianten in den Bereichen Luftaufbereitung, Ventiltechnik, Aktorik, Vakuumtechnik, Sensorik sowie elektrische Steuerungs- und Antriebstechnik. Im Geschäftsjahr 2013/14 hat der Konzern einen Umsatz von 2,8 Milliarden Euro erwirtschaftet. (mm)

www.smc.at

IV-IconPOSITIONEN

Das Magazin der Industrie.
Hier lesen Sie die aktuelle Ausgabe.

Neueste Ausgabe lesen

IV-IconPOSITIONEN

Das Magazin der Industrie.
Hier lesen Sie die aktuelle Ausgabe.

Neueste Ausgabe lesen
iv-positionen Bild