MINT-Gütesiegel für vier Schulen aus NÖ

Eine Volksschule sowie eine Neue Mittelschule aus St. Pölten, die NMS Waidhofen/Thaya und die HTL Wiener Neustadt wurden im Haus der Industrie von Bildungsminister Heinz Faßmann, IV-Präsident Georg Kapsch, Bosch-Vorstandschef Klaus Peter Fouquet und PH Wien-Rektorin Ruth Petz mit dem MINT-Gütesiegel ausgezeichnet.

Das „MINT-Gütesiegel“ ist ein bundesweit gültiges Qualitätszertifikat für innovatives Lernen in Mathematik, Informatik, Naturwissenschaften und Technik (MINT). Es macht innovative Bildungseinrichtungen zu „MINT-Schulen“. Im feierlichen Rahmen im Haus der Industrie wurden am 24. April folgende Bildungseinrichtungen aus Niederösterreich neu ausgezeichnet:

Volksschule Grillparzer 1, St. Pölten: 

 

NMS St. Pölten, Dr.-Theodor-Körner 4, St. Pölten:

 

NMS Waidhofen/Thaya:

 

HTL Wiener Neustadt:

 

MINT-Bereich ist Jobmotor der Zukunft

„Der MINT-Bereich ist der Jobmotor der Zukunft. Bereits jetzt leiden mehr als acht von zehn Industrieunternehmen unter Rekrutierungsproblemen in Technik und Produktion sowie Forschung und Entwicklung. Mehr als jedes zweite Unternehmen hätte zuletzt noch weitere hochqualifizierte MINT-Jobs vergeben können, scheiterte jedoch an zu wenigen Bewerberinnen und Bewerbern. In Summe blieb damit jede sechste Stelle für Hochqualifizierte in MINT im produzierenden Bereich unbesetzt“, sagt IV-Niederösterreich-Geschäftsführerin Mag. Michaela Roither.

 

Auszeichnung für drei Jahre

Das MINT-Gütesiegel ist eine gemeinsame Initiative vom Bundesministerium für Bildung, Wissenschaft und Forschung, der Industriellenvereinigung (IV), der Wissensfabrik Österreich und der Pädagogischen Hochschule Wien. Vergeben wird das MINT-Gütesiegel in den Kategorien Elementarpädagogik, Primarstufe, Sekundarstufe, Berufsschulen und Technische Schulen.

Ausgezeichnete Bildungseinrichtungen erhalten das MINT-Gütesiegel als digitales Logo für ihren Webauftritt sowie als Wandplakette für ihr Gebäude. Sie sind öffentlichkeitswirksam auf der „MINT-Landkarte Österreich“ unter www.mintschule.at verortet. Das Gütesiegel wird für die Dauer von drei Jahren vergeben, eine Wiedereinreichung ist möglich. Die dritte Ausschreibung für das MINT-Gütesiegel wird im Herbst 2018 starten.

 

Wodurch zeichnet sich eine MINT-Schule aus?

  • MINT-Schwerpunktsetzung im Schulprofil
  • Innovative Lehr- und Lernmethoden
  • Interdisziplinäre Verknüpfung der MINT-Fächer
  • Gendersensiblen Unterricht
  • Einbindung außerschulischer Partner in das Schulgeschehen
  • Starker Fokus auf Berufsorientierung, insbesondere MINT-Berufe
  • Teilnahme an MINT-Projekten, Ausschreibungen und Wettbewerben
  • Professionalisierung der MINT-Pädagoginnen und -Pädagogen

IV-IconInformationen zum Beitrag


Kontakt

Gerti Wallner, MA

Öffentlichkeitsarbeit, GF Junge Industrie NÖ/Burgenland, Industriellenvereinigung Niederösterreich

T +43 1 71135 2445
gerti.wallner@iv.at


IV-IconVerwandte Themen


Bildung & Gesellschaft

Ausschreibung des MINT-Gütesiegels für 2019-2022 gestartet

Österreichweite Bildungsinitiative zur Förderung des MINT-Unterrichts geht in die dritte Runde – Einreichungen bis 31. Jä...

Bildung & Gesellschaft

Teach For Austria: Abschluss der Fellow-Ausbildung mit Umdasch Group in Amstetten

Heuer 45 neue Fellows an Neuen Mittelschulen, davon drei in Niederösterreich.

Bildung & Gesellschaft

Girls' Day macht Mut zur Technik

Am 27. April wird heuer zum mittlerweile 16. Mal in ganz Niederösterreich der Girls‘ Day abgehalten, an dem sich Mädchen ...

IV-News

Roboter- und Forschungswettbewerb für Jugendliche in St. Pölten

Am 19. Jänner findet im WIFI St. Pölten der niederösterreichische Regionalwettbewerb der weltweit veranstalteten FIRST® L...

IV-News

„Teach For (Lower-)Austria“: Bildungsinitiative in NÖ gestartet

Der Industriellenvereinigung NÖ ist es mit Unterstützung des Landes NÖ und des Landesschulrats für Niederösterreich gelun...

IV-News

IV NÖ-Präsident Salzer bei der Sommerakademie von Teach for Austria

In Amstetten werden gerade die nächsten Fellows für die Initiative Teach for Austria ausgebildet. Fünf von ihnen werden a...

IV-IconPOSITIONEN

Das Magazin der Industrie.
Hier lesen Sie die aktuelle Ausgabe.

Neueste Ausgabe lesen

IV-IconPOSITIONEN

Das Magazin der Industrie.
Hier lesen Sie die aktuelle Ausgabe.

Neueste Ausgabe lesen
iv-positionen Bild