Wir brauchen euch!

Liebe Industriemitarbeiterinnen, liebe Industriemitarbeiter. Wir brauchen euch!

Ihr stellt sicher, dass Menschen mit den unterschiedlichsten Waren von Medikamente, über Lebensmittel bis hin zu Hygieneartikel versorgt werden können. Eure Produkte sorgen dafür, dass unsere Infrastruktur – vom Strom bis zum öffentlichen Verkehr funktioniert. Danke dafür, dass ihr weitermacht. Danke dafür, dass ihr in die Industrieproduktionen zur Arbeit kommt. Ihr leistet damit euren Beitrag, sowie es gerade ganz viele in Niederösterreich tun! Ihr seid - genauso wie das medizinische Personal und Handelsangestellte - wichtig, damit Österreich weiterhin funktioniert!

 

„Es gibt zwei Wege, die wir als produzierendes Unternehmen einschlagen können: Entweder wir gehen auf ganz Nummer sicher und bleiben sofort alle zu Hause. Dann ist aber auch sicher, dass der Cash Flow einen Schwächeanfall erleiden wird, mit allen Konsequenzen. Oder wir bleiben realistisch, halten uns eisern an die kommunizierten Hygieneregeln, forcieren die Homeoffices, fahren aber die Produktion weiter. So lange es sinnvoll möglich ist.“
Günter Eichhübl, Geschäftsführer der Traktionssysteme Austria GmbH

"Die Gesundheit unserer Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter zu schützen hat oberste Priorität. Dafür setzen wir weitreichende Präventionsmaßnahmen zur Sicherheit unserer Belegschaft in unserem Unternehmen um. Wir versuchen derzeit mit größtem Einsatz unsere Produktionen solange wie möglich und erforderlich aufrecht zu erhalten, um den Erhalt der Arbeitsplätze abzusichern und um auch nach der Corona Krise für stabile Verhältnisse sorgen zu können. Mein Dank gilt allen Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern für ihre Bereitschaft und ihren Einsatz in dieser herausfordernden Zeit. "
Roman Eberstaller, CEO der SUNPOR Kunststoff GmbH

"Es gilt: Safety first! Unsere Vision ist es, dass unsere Mitarbeiter in der Firma genauso sicher sind wie in Ihrem zu Hause."
Andreas Ludwig, Umdasch Group  AG

„Unser Betrieb ist ‚corona-fit‘. Wir haben umfassend für die Gesundheit unserer Mitarbeiter gesorgt. Satelliten helfen tagtäglich im Kampf gegen Corona, unsere Arbeit ist daher wichtiger denn je.“
Andreas Buhl, Geschäftsführer RUAG Space Austria

"Ohne unsere engagierten Mitarbeiterteams bräche der Kreislauf der Güterversorgung zusammen. Darum schützen wir sie fürsorglich - täglich in allen Bereichen - der ganzen Gesellschaft zuliebe!"
Dieter Glawischnig, DS Smith Packaging Austria

„Die Gesundheit der eigenen MitarbeiterInnen und die Produkt-Lieferfähigkeit haben für uns oberste Priorität. Die Covid-19 Präventionsmaßnahmen werden strikt umgesetzt. Zum derzeitigen Zeitpunkt sind wir gut in der Lage, die Versorgung unserer Kunden trotz hoher Nachfrage zu gewährleisten.“
Johann Marihart, CEO der AGRANA Beteiligungs AG

„In Krisenzeiten merkt man insbesondere, wie wichtig es ist, in das Wohlbefinden seiner Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter zu investieren. Die Wertschätzung sollte aber nicht erst zu Krisenzeiten zum Ausdruck kommen, sondern ein gelebter Teil der Firmenkultur sein. Diese Philosophie praktizieren wir von Worthington jedenfalls schon lange. Ein Beweis dafür ist die Auszeichnung als „Österreichs bester Arbeitgeber“, die uns bereits zwölf Jahre in Folge verliehen wurde“.
Timo Snoeren,  General Manager bei Worthington Industries 

"Die Versorgungssicherheit unserer Kunden mit Energie, Trinkwasser und Internet hat für uns Vorrang. Die EVN stellt auch in schwierigen Zeiten die Infrastruktur des Landes Niederösterreich. Ich bin sehr stolz auf die Leistungen unserer Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter!"
Wolfgang Maier, Krisenstabsleiter und Personal-Chef der EVN

"Die Mitarbeiter*innen der österreichischen Industrie sichern unsere Versorgung und unseren Wirtschaftsstandort. Sie und ihre Gesundheit zu schützen, hat - nicht nur in der aktuellen Situation - oberste Priorität."
Robert Angel, SMC Austria GmbH, Industriespartensprecher Weinviertel

„Wir tun alles, um unsere Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter zu schützen. Das hat oberste Priorität. Denn nur so können wir auch die Produktion von Verpackungsmaterialien für Lebensmittel und Medikamente aufrecht erhalten und einen essentiellen Beitrag für die gesamte Bevölkerung leisten“.
Gerald Hummer, Managing Director Constantia Teich

„Unser Ziel ist es, unsere Kunden bei der Aufrechterhaltung ihres Betriebes zu unterstützen und gleichzeitig unter strengsten Sicherheitsvorkehrungen unsere Mitarbeiter zu schützen“
Markus Felber, Geschäftsführer der Fuchs Metalltechnik GmbH

"Wir treffen schon seit einigen Wochen Maßnahmen zum Schutz unserer Mitarbeiter, so wurde bereits im Feber ein globales Management-Meeting abgesagt. Die Umsetzung von Maßnahmen zum Schutze unserer Mitarbeiter sind für uns eine Selbstverständlichkeit, wie z.B. Home Office, getrennte Produktions-Schichten und Hygienemaßnahmen. Wir sind als Unternehmen gut aufgestellt und aktuell noch keinen wirtschaftlichen negativen Folgen ausgesetzt."
Heinz Flatnitzer, ERBER Group-Vorstand Personal, Einkauf und Produktion

„Der Flughafen Wien ist durchgehend in Betrieb, damit Passagiere nach Hause kommen und die Versorgung des Landes gewährleistet ist. Dafür sagen wir Danke an unsere Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter."
Günther Ofner, Vorstand der Flughafen Wien AG

„Die Gesundheit meiner Kolleginnen und Kollegen ist das Wichtigste. Um sie zu schützen, haben wir in sämtlichen Unternehmensbereichen umfassende Maßnahmen gesetzt.“
Andreas Heiderer, H+E-Beauftragter, Knorr-Bremse GmbH

"In der ernsten Situation, in der sich die Welt derzeit befindet, bin ich sehr stolz auf die komplette Belegschaft im Unternehmen,  die an einem Strang zieht, um den Schutz der Mitarbeiter sicher zu stellen,  aber auch um die Produktion gleichzeitig am Laufen zu halten."
Robert Pollmann, Pollmann International GmbH 

"Die Gesundheit unserer Mitarbeiter hat höchste Priorität und wird bestmöglich geschützt. Gleichzeitig sehen wir uns in der Verantwortung, durch die Aufrechterhaltung bzw. Weiterführung unseres Baustellenbetriebes einen wesentlichen Beitrag zu leisten, um die Versorgung in Österreich weiterhin zu gewährleisten."
Stefan Graf, LEYRER + GRAF Baugesellschaft m.b.H.

IV-IconPOSITIONEN

Das Magazin der Industrie.
Hier lesen Sie die aktuelle Ausgabe.

Neueste Ausgabe lesen

IV-IconPOSITIONEN

Das Magazin der Industrie.
Hier lesen Sie die aktuelle Ausgabe.

Neueste Ausgabe lesen
iv-positionen Bild