„Maple Leaf“ schwebt am Flughafen Wien ein: Air Canada verbindet ab sofort täglich Wien und Toronto

Flughafen-Vorstand Julian Jäger freut sich über den Neuzugang: „Verbindungen zwischen Wien und Nordamerika verzeichnen ein enormes Plus. Mit Air Canada begrüßen wir einen idealen Langstrecken-Partner für diese Region, die im Jahr 2019 weiter wachsen wird.“

Mark Galardo, Vice President Network Planning von Air Canada, Crew Air Canada, Heidi Alberta Hulan, Botschafterin Kanadas in Österreich, Crew Air Canada, Mag. Julian Jäger, Vorstand der Flughafen Wien AG.

Kanada ist immer eine Reise wert. Das zweitgrößte Land der Welt gilt mit seinem beeindruckenden Naturerbe an Seen, Bergen, Wäldern und einer Reihe an Wildtieren als wahrer Touristenliebling. Besonders weit verbreitet wächst in Kanada der Ahornbaum. Das Ahornblatt – das berühmte „Maple Leaf“ – hat sich über die Jahre zum Wahrzeichen des nordamerikanischen Landes entwickelt. Es überrascht daher nicht, dass Ahornsirup mit bis zu 90 Prozent der weltweiten Produktion fast ausschließlich in Kanada hergestellt wird. Toronto ist Kanadas Wirtschaftszentrum und einer der weltweit führenden Finanzplätze. Zahlreiche Wolkenkratzer, darunter auch der berühmte CN Tower prägen die Skyline der Stadt, aber auch etliche Grünflächen wie etwa der ovalförmige Queen‘s Park lassen sich hier entdecken. Von der kanadischen Metropole aus können Passagiere auf Weiterflügen mit Air Canada mit optimalen Anschlüssen mehr als 120 Flugziele in Kanada und in den USA erreichen.

Julian Jäger, Vorstand der Flughafen Wien AG, über die neue Flugverbindung: „Im ersten Quartal konnten wir 27,5 Prozent Passagierwachstum auf Verbindungen nach Nordamerika verzeichnen. Mit der neuen Route von Air Canada wird diese Region noch besser erschlossen und wir freuen uns über eine gute Zusammenarbeit. Mit der Direktverbindung von Air Canada ins Wirtschaftszentrum Toronto und von Austrian Airlines in die Metropole Montreal, sind gleich zwei bedeutende Ziele in Kanada direkt ab Wien erreichbar.“

„Wir freuen uns sehr und sind stolz diese neue Direktverbindung nach Österreich zu eröffnen. Wien ist als kulturelles und künstlerisches Zentrum des Landes, aber vor allem auch Business-Center mitten in Europa eine wichtige Ergänzung in unserem Streckennetz. Die Bedeutung dieser Route für uns unterstreichen wir mit dem Einsatz eines hochmodernen Dreamliners, mit drei Serviceklassen an Bord, inklusive unserer ausgezeichneten Premium Air Canada Signature Class“, sagt Mark Galardo, Vice President Network Planning von Air Canada.

Täglich und direkt im brandneuen Dreamliner nach Toronto

Kanadas größter Carrier bedient die neue Flugverbindung täglich und direkt: Eine Boeing 787-Dreamliner hebt dabei an jedem Wochentag um 18:35 Uhr aus Toronto ab und landet um 08:40 Uhr am Folgetag in Wien, der Rückflug findet um 10:40 Uhr statt und landet um 13:30 Uhr wieder in Toronto. Über den Winter werden fünf wöchentliche Flüge angeboten. Buchbar sind dabei drei Serviceklassen Signature Class, Premium Economy und Economy Class. Unabhängig von der Buchungsklasse können Fluggäste aus mehr als 600 Stunden beste Unterhaltung auf einem persönlichen Touchscreen wählen, sowie kostenfreie Mahlzeiten und Getränke. Zum Laden mitgebrachter Geräte befinden sich an jedem Sitzplatz praktische USB-Anschlüsse.

CO2-neutraler Erstflug durch Wildnispatenschaft für Passagiere

In Kooperation mit der Umweltorganisation Wilderness International wurde der Erstflug komplett CO2-neutral durchgeführt. Jeder Passagier erhielt eine Urkunde über eine Wildnispatenschaft von 16 Quadratmeter, womit ein einzigartiges Stück temperierten Regenwaldes für künftige Generationen bewahrt wird. Insgesamt werden somit über 4.768 Quadratmeter unberührten Regenwaldes an der Westküste Kanadas geschützt.

Über Air Canada
Als einer der 20 größten Airlines weltweit transportiert Air Canada jährlich knapp 51 Millionen zu 220 Zielen auf sechs unterschiedlichen Kontinenten. Das Streckennetz umfasst dabei 63 Flughäfen in Kanada, 56 in den USA und 100 in Europa, dem Nahen und Mittleren Osten, Afrika, Asien, Australien, der Karibik, Mexiko und Zentral- und Südamerika. Die Airline ist außerdem Gründungsmitglied der Star Alliance, dem größten Airline-Verbund der Welt, von dem über 1317 Flughäfen in 193 Ländern bedient werden. Air Canada ist der einzige internationale Carrier in Nordamerika, der das 4-Stern Prädikat des unabhängigen Marktforschungsinstitutes Skytrax trägt, die Ratingagentur hat die Airline 2018 außerdem zur „Best Airline in North America“ ernannt. Weitere Informationen gibt es unter: www.aircanada.com/media, sowie auf Twitter und Facebook.

Quelle: Flughafen Wien AG

IV-IconPOSITIONEN

Das Magazin der Industrie.
Hier lesen Sie die aktuelle Ausgabe.

Neueste Ausgabe lesen

IV-IconPOSITIONEN

Das Magazin der Industrie.
Hier lesen Sie die aktuelle Ausgabe.

Neueste Ausgabe lesen
iv-positionen Bild