Expansion trotz Covid-19 Krise - 60 Würth Shops in Österreich

Würth Österreich verfolgt weiter den Plan, Standorte auszubauen, um den Service für seine B2B-Kundinnen und -Kunden zu erweitern. 

Würth Österreich-Geschäftsführer Alfred Wurmbrand.

Vor kurzem öffnete der 60. Shop in Reutte in Tirol, ein weiterer Standort in Neulengbach folgt am 31. Mai. Noch bis Ende des Jahres sind zusätzliche Würth Shops in Oberwart und Innsbruck geplant.

„Als Unternehmen mit Service-Schwerpunkt ist uns die Nähe zu unseren Kundinnen und Kunden ein großes Anliegen. Der Fokus liegt dabei immer auf der individuellen Betreuung und kompetenten wie effizienten Problemlösung. Diese spezielle Service-Qualität führen wir auch in unseren Shops weiter, um ein starker Partner für Handwerk und Industrie zu sein", so Alfred Wurmbrand, Geschäftsführer von Würth Österreich. 

Getreu dem Motto „Nah. Näher. Würth.“ verfolgt das Unternehmen sein Ziel Kundinnen und Kunden innerhalb von einer halben Stunde mit dem nächstliegenden Shop zur Verfügung zu stehen. Kompetenz bei der Beratung und rasche Warenverfügbarkeit sind von großer Wichtigkeit für Handwerkerinnen und Handwerker – Prioritäten, die bei Würth genau so gesetzt werden.

Überdies hat es das Unternehmen geschafft mit der Zeit zu gehen: Digitale Bestellmöglichkeiten werden schon seit vielen Jahren gelebt und der Bereich des E-Commerce sukzessive erweitert. Diese Multi-Channel-Vertriebs-Strategie hat sich insbesondere im vergangenen Jahr bezahlt gemacht und die Waren-Beschaffungsmöglichkeiten konnten für die Kundinnen und Kunden selbst unter Pandemiebedingungen optimal gewährleistet werden.

Im Würth Online-Shop finden Kunden rund um die Uhr alles, was das Handwerkerherz begehrt. Mit der innovativen Würth App kann dringend benötigte Ware auch von unterwegs bestellt und nur 60 Minuten später im ausgewählten Würth Shop abgeholt werden. Und sollte sich der Weg in den Shop innerhalb der Öffnungszeiten nicht ausgehen, steht das Warendepot-Service zur Verfügung. Die Bestellung wird in Abholschränken hinterlegt und kann mittels einfacher Code-Eingabe auch nach Geschäftsschluss abgeholt werden.

Über Würth Österreich
Würth ist Spezialist im Handel mit Montage- und Befestigungsmaterial für die professionelle Anwendung. Die Produktpalette umfasst über 120.000 Artikel: Von Schrauben, Schraubenzubehör und Dübel über Werkzeuge bis zu chemisch-technischen Produkten und Arbeitsschutz. Zu den Kunden zählen Handwerks- und Industriebetriebe, die von rund 500 Außendienstmitarbeitern betreut werden. Parallel dazu baut Würth das Niederlassungsnetz in ganz Österreich kontinuierlich aus. In über 60 Würth Shops sind mehr als 5.000 Produkte permanent lagernd. Das Unternehmen beschäftigt über 900 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter und erwirtschaftete im Geschäftsjahr 2020 einen Umsatz von 223,7 Millionen Euro. Sprecher der Geschäftsführung ist Alfred Wurmbrand.

Quelle: Würth Österreich 

IV-IconPOSITIONEN

Das Magazin der Industrie.
Hier lesen Sie die aktuelle Ausgabe.

Neueste Ausgabe lesen

IV-IconPOSITIONEN

Das Magazin der Industrie.
Hier lesen Sie die aktuelle Ausgabe.

Neueste Ausgabe lesen
iv-positionen Bild